Hinweis zur Öffnung der Bentheimer Mineraltherme

Liebe Besucherinnen und Besucher der Bentheimer Mineraltherme,

aufgrund der aktuellen Situation während der fortdauernden Corona-Pandemie werden dankenswerterweise die Einschränkungen fortlaufend weiter heruntergefahren. Dennoch sind diese insbesondere für den Betrieb eines Bades extrem. Hierzu gehören beispielsweise

  • Beschränkung der Anzahl der Besucher
  • Onlinebuchung im Internet
  • Nachweispflicht
  • Hygieneregeln / Desinfektionsmaßnahmen
  • Mindestabstand - insbesondere ohne Maske während des Schwimmens sowie deren Kontrolle
  • eingeschränkte Schwimmzeiten, da Besuchszeiten vereinbart werden müssen

Die Summe dieser Maßnahmen führt dazu, dass ein unbeschwertes Schwimmen kaum gewährleistet werden kann.

Für die BMT bedeutet dies, dass wir das Bad aus medizinischen Gründen vorerst ausschließlich für Patientinnen und Patienten der Akutklinik für Dermatologie und für die Reha-Patienten der Fachklinik Bad Bentheim öffnen.

Die Öffnung für die Öffentlichkeit erfolgt, nachdem die Sonderregelungen und Einschränkungen in Folge der Pandemie aufgehoben wurden und somit wieder ein uneingeschränktes Schwimmen mit dem damit verbundenen Erholungseffekt möglich ist. Hierzu werden wir Sie unverzüglich informieren.

Diese Entscheidung beruht auch auf den aus den o.g. Beschränkungen resultierenden Folgekosten. Überlegungen, die Summe dieser Kosten auf den Besucherpreis umzulegen, führen zu stark überhöhten Eintrittspreisen, die wir Ihnen keinesfalls zumuten möchten.
Wir bedauern, den Besuch der Bentheimer Mineraltherme Corona-bedingt nicht in der gewohnten Form anbieten zu können. Die Schutzvorschriften müssen jedoch zwingend zu unser aller Wohl eingehalten werden.

Die Rheumaligen Schüttorf und Bad Bentheim sind bei allen Gesprächen rund um die Öffnung der Bentheimer Mineraltherme anwesend und stehen uneingeschränkt hinter dieser Entscheidung.

Wir bitten Sie um Verständnis und bleiben Sie bitte gesund!

Ihr Team der Bentheimer Mineraltherme

Verlangsamen Sie die Verbreitung des Corona Virus

Seit unserem Neustart am 18. Mail erfolgt selbstverständlich jeglicher Ablauf unter strengsten Vorkehrungen und notwendigen Hygienevorschriften. Alle Patientinnen und Patienten werden dazu auch umfangreich vor Beginn Ihrer Aufnahme in Kenntnis gesetzt.

Um unseren Versorgungsauftrag realisieren zu können, müssen wir in den Bereichen der Heilmittelambulanz (Behandlungen auf Rezept oder Behandlungsverträge), des Funktionstrainings und Rehasports der Rheumaliga, der Kunden des Trainingstherapie-Zentrums sowie der Bentheimer Mineraltherme und der Reha-Nachsorgepatienten jedoch noch Einschränkungen vornehmen.

Auf den Webseiten der Bentheimer Mineraltherme und des Trainingstherapie Zentrums werden Sie stets aktuell informiert, ob und wann die Einrichtungen wieder geöffnet werden. Sollten sich diesbezüglich Ihrerseits Fragen ergeben, können Sie uns gerne jederzeit kontaktieren.

Allgemeine Hygieneregeln

1 bis 2 Meter Abstand zu hustenden und/oder niesenden Fremdpersonen halten

Gründliches Händewaschen mit Wasser und Seife, mindestens 20 Sekunden lang

Husten und Niesen in die Ellenbeuge

Schenken Sie stattdessen ein Lächeln und verzichten Sie vorübergehend weitestgehend auf Kontakt

Weiterführende Informationen