2020

Besuch der Vorsitzenden der SPD-Fraktion im Niedersächsischen Landtag in der Grafschaft Bentheim

Meldung vom 18.09.2020

Der Besuch der Vorsitzenden der SPD-Fraktion im Niedersächsischen Landtag, Frau Hanne Modder, betraf am Donnerstag; den 11. September 2020, sowohl die Fachklinik Bad Bentheim, als auch die Euregio-Klinik in Nordhorn. In beiden Häusern war die Vorstellung des Hauses, das Medizinische Konzept, Investitionsvorhaben und die Herausforderungen in Zeiten von Corona, Gesprächsschwerpunkt.

weiterlesen

Quelle: Gerd Will, SPD-Fraktionsvorsitzender der Grafschaft Bentheim

Fachaustausch in der Euregio-Klinik

Hanne Modder, Vorsitzende der SPD-Landtagsfraktion, zu Besuch in der Fachklinik Bad Bentheim

Meldung vom 10.09.2020

Im Rahmen ihrer jährlichen Sommerreise hat die Vorsitzende der SPD-Landtagsfraktion, Hanne Modder, am 10. September 2020 die Fachklinik Bad Bentheim besucht. Sie wurde u.a. begleitet von Gerd Will, dem SPD-Fraktionsvorsitzenden der Grafschaft Bentheim sowie Bürgermeister Dr. Pannen und Gitta Mäulen, Fachbereichsleiterin III (u.a. Gesundheitsamt) des Landkreises Grafschaft Bentheim.

Frau Modder nahm sich viel Zeit, um sich das medizinische Konzept der Fachklinik von Geschäftsführer Marco Titze erläutern zu lassen und über die Herausforderungen der Klinik in Zeiten von Corona zu sprechen.

weiterlesen

Fachaustausch mit Politik und Verwaltung

2. Platz bei bundesweiter Studie „Deutschlands beste Krankenhäuser“

Meldung vom 10.07.2020

Das F.A.Z.-Institut der Frankfurter Allgemeinen Zeitung hat die Dermatologie der Fachklinik Bad Bentheim als bundesweit zweitbeste dermatologische Abteilung ausgezeichnet. Erstmals wurden in der jährlichen Studie „Deutschlands beste Krankenhäuser" auch einzelne Krankenhausabteilungen analysiert. Ausgewertet wurden dafür unter anderem mehr als 2.200 Qualitätsberichte von Kliniken in ganz Deutschland.

„Eine tolle Bestätigung unserer täglichen Arbeit – von einer unabhängigen Studie ermittelt", so Privatdozent Dr. Athanasios Tsianakas, Chefarzt der Dermatologie. „Ich freue mich gemeinsam mit der Krankenhausleitung und allen Mitarbeitenden sehr darüber". Mit der Dermatologie ist die Fachklinik Bad Bentheim neben ihren vier Reha-Bereichen auch Akutkrankenhaus mit einem ausgewiesenen Forschungsschwerpunkt.

Zur Pressemitteilung

Hohe Auszeichnung für Dermatologie der Fachklinik Bad Bentheim

Neustart unter strengsten Vorkehrungen und notwendigen Hygienevorschriften

Meldung vom 05.05.2020

Neustart der Fachklinik Bad Bentheim

  • Ab dem 18. Mai 2020 beginnen wir zunächst mit der Aufnahme von Akutpatienten für die Dermatologie. Gestartet wird mit einer begrenzten Anzahl von stationären Akut-Patienten sowie mit der ambulanten Foto-Sole-Therapie.
  • Ab dem 02. Juni 2020 werden erste Anschlussheilbehandlungen sowie Rehabilitanden nach Akutaufenthalt für den Fachbereich Dermatologie aufgenommen.

Der Neustart erfolgt selbstverständlich unter strengsten Vorkehrungen und notwendigen Hygienevorschriften. Alle Patienten werden dazu umfangreich vor Beginn in Kenntnis gesetzt.

Voraussichtlich noch bis zum 16. Juli 2020 sind an der Fachklinik Bad Bentheim alle ambulanten Heilmittelbehandlungen, Nachsorge-Angebote der Rehabilitation sowie Funktionstraining und Rehasport einschließlich der Besuch von Gästen und Selbstzahlern ausgesetzt.

Die Bentheimer Mineraltherme wird voraussichtlich bis Ende Juni, 30.6., geschlossen bleiben.

Sobald es neue Informationen gibt, werden wir Sie umgehend informieren. Sollten sich diesbezüglich Ihrerseits Fragen ergeben, können Sie uns gerne jederzeit kontaktieren.

Neustart der Fachklinik Bad Bentheim

Bekämpfung der Corona-Virus-Krankheit COVID-19

Meldung vom 21.04.2020

Sehr geehrte Damen und Herren,

entsprechend der „Niedersächsischen Verordnung zur Bekämpfung der Corona-Virus-Krankheit COVID-19” vom 17.04.2020 sind an der Fachklinik Bad Bentheim alle ambulanten Heilmittelbehandlungen, Nachsorgeangebote der Rehabilitation sowie Funktionstraining und Rehasport einschließlich der Besuch von Gästen und Selbstzahlern bis zum 6. Mai 2020 ausgesetzt. Das betrifft auch die ambulante und stationäre Rehabilitation und den Aufenthalt in der dermatologischen Akutklinik.

Sobald wir neue Informationen erhalten, werden Sie umgehend von uns Nachricht bekommen. Sollten sich diesbezüglich Ihrerseits Fragen ergeben, können Sie uns gerne jederzeit kontaktieren.

Eindämmung des Corona-Virus

Eindämmung des Corona-Virus

Meldung vom 18.03.2020

Sehr geehrte Damen und Herren,

wir möchten Sie informieren, dass es in der Fachklinik Bad Bentheim seit dem 18.03.2020 einen offiziellen Aufnahmestopp gibt. Alle Patientinnen und Patienten mussten die Klinik verlassen.

Die Verfügung vom Landkreis Grafschaft Bentheim gilt voraussichtlich bis zum 19.04.2020. Sobald wir neue Informationen erhalten, werden Sie umgehend von uns Nachricht bekommen. Sollten sich diesbezüglich Ihrerseits Fragen ergeben, können Sie uns gerne jederzeit kontaktieren.

Aufnahmestopp

Eindämmung des Corona-Virus

Meldung vom 18.03.2020

Sehr geehrte Patienten und Besucher,

um die Verbreitung des Corona-Virus zu verlangsamen, bitten wir um Ihr Verständnis dafür, dass wir die Besucherregelung in der Fachklinik Bad Bentheim bis auf weiteres aussetzen. Wir bitten Sie daher von Besuchen Abstand zu nehmen.

Vielen Dank für Ihr Verständnis!

Besucherregelung

Erhöhen Sie Ihre Leistungsfähigkeit

Meldung vom 11.03.2020

Was sind Ihre sportlichen Ziele? Wir beraten Sie gern, mit welchem unserer ­Angebote wir Ihre sportlichen Ambitionen am besten unterstützen können.

Mit unserer Leistungsdiagnostik unterstützen wir Freizeit- und Profisportler, ihr Training zu ­verbessern und ihre Ziele zu erreichen. Bei der Spiroergometrie wird die Leistungsfähigkeit von Herz, Kreislauf, Atmung und Stoffwechsel analysiert. Auf Basis der gewonnenen Daten bestimmen wir, wie Sie Training und Ernährung optimieren.

Weitere Infos erhalten Sie hier.

Sportmedizinisches Zentrum

Bei der sportmedizinischen Untersuchung erfolgt ein umfassender Check Ihres Gesundheitszustands.

Vortrag: Reha bei chronischem Juckreiz

Meldung vom 27.01.2020

Im Rahmen des 29. Reha-Kolloquium vom 1.-4. März wird Herr Dr. med. Athanasios Tsianakas im Rahmen eines Vortrags über die wissenschaftliche Auswertung des Reha-Konzepts der Fachklinik Bad Bentheim "Reha bei chronischem Juckreiz" berichten.

Weitere Informationen erhalten Sie auf www.reha-kolloquium.de

Dr. med. Athanasios Tsianakas auf dem Reha-Kolloquium in Hannover

Dreifach ausgezeichnet – Fachklinik auch 2020 in Bestenlisten vertreten

Meldung vom 01.01.2020

Jedes Jahr veröffentlicht das Magazin FOCUS den größten Vergleich von Rehakliniken in Deutschland – wieder mit einem höchst erfreulichen Ergebnis für die Fachklinik Bad Bentheim. Gleich dreifach wurde sie für 2020 ausgezeichnet.

„Die Auszeichnungen machen uns sehr stolz”, erklärt die Ärztliche Direktorin Dr. med. Simone Sörries. „Wir sehen sie sowohl als Anerkennung unserer Arbeit als auch als Verpflichtung an, unser Niveau zu halten.”

Auch 2020 in Bestenlisten vertreten

2019

Wild beobachten im Bentheimer Wald

Meldung vom 03.07.2019

Die Wildbeobachtungskanzel im Bentheimer Wald steht Wildinteressierten ab sofort zur Verfügung, Rotwild und Wildschweine lassen sich auf der Fresswiese beobachten. Vergessen Sie Ihr Fernglas nicht!

Viel Freude wünscht Ihnen die Fachklinik Bad Bentheim!

Wildbeobachtungskanzel eröffnet

4. Dakota-Open 2019

Meldung vom 02.07.2019

Bogenschießturnier im Kurpark der Fachklinik Bad Bentheim am 25. August 2019 ab 10 Uhr.

Die besten Compoundschützen der Region am Start.

Bogenschießturnier im Kurpark

Oldtimerfreunde aufgepasst

Meldung vom 28.06.2019

Am 14.07.2019 findet das 29. Oldtimertreffen im Kurpark an der Fachklinik Bad Bentheim statt.

Oldtimertreffen im Kurpark

Sven Fuchs, photocase.de

Meldung vom 14.01.2019

Seit Jahresbeginn ist Dr. Jochen Muke neuer Chefarzt der Kardiologie der Fachklinik Bad Bentheim. Der 44-Jährige tritt die Nachfolge von Dr. Wolfgang Hemme an, der den Fachbereich aufgebaut hatte.

Dr. Muke hat klare Vorstellungen, wie er seine neue Aufgabe angehen möchte. Dabei spielt auch das Thema Ausbildung eine große Rolle. „Der Vorteil einer Rehabilitationsklinik gegenüber einer Akutklinik ist der, dass man dort viel mehr Zeit für die Patienten aufbringen kann. Für die Ausbildung ist das sehr gut", sagt Jochen Muke, der die Weiterbildungsermächtigungen für Allgemeinmediziner, Notärzte und demnächst auch für Kardiologen besitzt. Weiterhin möchte er an der Fachklinik auch das Thema Sportmedizin und Leistungsdiagnostik etablieren.

Mehr Informationen erhalten Sie hier.

Dienstbeginn für Chefarzt Dr. Muke

Geschäftsführer Marco Titze (rechts) stellt den neuen Kardiologie-Chefarzt Dr. Jochen Muke vor.

Foto: Schönrock

2018

Die Fachklinik virtuell erkunden

Meldung vom 04.09.2018

Wer schon vor seinem Klinikaufenthalt wissen möchte, in welcher Umgebung er als Patient medizinische Hilfe erhält, kann die Fachklinik ab sofort virtuell erkunden. Der Online-Spaziergang führt entlang des Ensembles historischer und moderner Gebäude, in den grünen Innenhof, durch den Speisesaal und ins einladende Foyer. Auch die benachbarte Mineraltherme lässt sich mit einem virtuellen Rundgang erkunden.
Die 360-Grad-Touren sind direkt über Google Maps oder über die Webseiten von Fachklinik und Mineraltherme anzusteuern. Hier starten Sie die Erkundungstour.

360-Grad-Tour durch die Fachklinik

"Top-Mediziner 2018" Deutschland

Meldung vom 07.03.2018

PD Dr. med. Athanasios Tsianakas gehört zu den Top-Medizinern in ganz Deutschland. Das ist das Ergebnis einer umfangreichen Studie, die das unabhängige Recherche-Institut MINQ im Auftrag des Nachrichtenmagazins Focus durchgeführt hat. Dr. med. Athanasios Tsianakas zeichnet sich durch hervorragende Leistungen im Bereich Psoriasis (Schuppenflechte) aus.

Die Ärzte, die im deutschlandweiten Focus-Vergleich zu den empfehlenswertesten des Landes zählen, erhalten die Auszeichnung "Top-Mediziner 2018" für ganz Deutschland und für den jeweiligen Fachbereich.

Focus: Top-Mediziner PD Dr. med. Athanasios Tsianakas

Psoriasis und Pig-Face OP-Workshop

Meldung vom 16.01.2018

Wir freuen uns, Sie im Februar 2018 herzlich in die Fachklinik Bad Bentheim einzuladen und Ihnen ein Programm mit einer Mischung aus Theorie und Praxis zu präsentieren, in diesem Jahr wieder mit einem operativen Schwerpunkt.

Hier erhalten Sie weitere Informationen zur Veranstaltung.

Fortbildungsveranstaltung am 10.02.2018

Dermato-­Onkologische Rehabilitation

Meldung vom 16.01.2018

Die Diagnose einer Hautkrebs­erkrankung kann den gesamten Körper und auch die Psyche in Mitleidenschaft ziehen. Das Team unserer physikalischen und bewegungstherapeutischen Abteilung hilft Ihnen, die körperlichen Folgen einer Krebs­erkrankung zu therapieren und Ihre Leistungs­fähigkeit wieder­herzustellen. Hierbei unterstützt Sie unser großes Team bestehend aus Krankengymnasten, ­Fachkräften für Lymphdrainage, Masseure, Aquatherapeuten und viele andere mehr.

Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Informationsbroschüre.

Schöpfen Sie neue Kraft: Dermato-­Onkologische Rehabilitation

RAL Regelprüfung mit Erfolg bestanden

Meldung vom 02.01.2018


Die Fachklinik Bad Bentheim hat erneut die Externe RAL Regelprüfung mit Erfolg bestanden und ist somit weiterhin berechtigt, das vom RAL Deutsches Institut für Gütesicherung und Kennzeichnung e.V. anerkannte und durch Eintragung beim Deutschen Patent- und Markenamt geschützte Gütezeichen zu führen.

Durch die Auszeichnung mit dem RAL GÜTEZEICHEN Kompetenz richtig Essen ist ein sehr hoher Qualitätsanspruch an das Speisenangebot und die Ernährungsberatung nachweislich belegt. Denn nur Betrieben, die den vielfältigen Anforderungen der RAL-Gütekriterien gerecht werden, wird das Gütezeichen verliehen.

Erneute Auszeichnung für „Essen mit gutem Gefühl“!

2017

Erfolgreiches Überwachungsaudit auf neue ISO-Norm

Meldung vom 12.10.2017

Die Fachklinik Bad Bentheim hat Anfang September ihr Überwachungsaudit im Rahmen des Qualitätsmanagements nach der neuen ISO Norm DIN EN 9001:2015 erfolgreich durchgeführt.

Das externe Audit wurde durch die LGA InterCert GmbH des TÜV Rheinland® durchgeführt. Die Zertifizierung nach der DIN EN ISO ist neben denen nach IQMP-Reha und MAAS-BGW ein entscheidendes Qualitätsmerkmal für die Fachklinik Bad Bentheim. Durch die jährlichen externen Überwachungsaudits und den Zertifizierungen alle drei Jahre unterliegen wir fortlaufend internen und externen Qualitätssicherungsprozessen, die sowohl die Patientensicherheit, als auch die Patientenzufriedenheit erhöhen. In diesen Prozessen ist es besonders wichtig, dass alle gemeinsam als Team agieren: Patienten, Ärzte und alle anderen MitarbeiterInnen der Klinik, denn wir stellen uns täglich von neuem den hohen Herausforderungen des Qualitätsmanagementsystems, angefangen bei der Einhaltung höchster Hygienestandards, Erweiterung unseres Therapieangebots sowie der Sicherheits- und Notfallkonzepte bis hin zur ständigen Fort- und Weiterbildung unserer MitarbeiterInnen.

Bereits viele Jahre, bevor es per Gesetz verpflichtet wurde, haben wir unser internes QM erstmals freiwillig zertifizieren lassen. Heute trägt es entscheidend zur Entlastung der Ärzte und MitarbeiterInnen bei, fördert Ihre Eigenverantwortung, Kreativität und Zufriedenheit.

Weitere Informationen zur unserem Qualitätsmanagement finden Sie hier. Den jeweils aktuellen Qualitätsbericht haben wir hier für Sie abgelegt.

Studientag zum Thema: „Die Fachklinik erleben“

Meldung vom 26.07.2017

Die Fachklinik Bad Bentheim möchte mit dieser Veranstaltung die Möglichkeit geben, sich bei Herrn Gödecker-Geenen (Deutsche Rentenversicherung Westfalen) praxisnah zu aktuellen Themen der Deutschen Rentenversicherung zu informieren. Außerdem wird an diesem Tag die Fachklinik Bad Bentheim "erlebbar" gemacht.

Für diese Veranstaltung erhalten Sie 5 Fortbildungspunkte.
Hier erhalten Sie weitere Informationen zum Studientag.

Einladung zum Studientag am 20.9.2017

Ausgezeichnet: Ökologische Gebäudereinigung

Meldung vom 22.06.2017

Fachklinik Bad Bentheim erhält „Goldenes Siegel”

Unsere Umwelt aktiv zu schonen ist eine gemeinschaftliche Herausforderung, zu der sich auch Unternehmen bewusst bekennen müssen. Die Gebäudereinigung Piepenbrock integriert diesen nachhaltigen Gedanken in sein Kerngeschäft und geht mit der „Ökologischen Gebäudereinigung" einen Schritt weiter. In einem zweistufigen Prozess wird untersucht, wie umweltfreundlich die Dienstleistung in den Objekten ihrer Kunden erfolgt.

Die Fachklinik Bad Bentheim erreichte bei einem Test insgesamt 94,62 von 100 Punkten und erhält somit das Zertifikat für "Ökologische Gebäudereinigung".

Ausgezeichnet: Ökologische Gebäudereinigung

40 Jahre Mitgliedschaft im Deutschen Psoriasis Bund e.V.

Meldung vom 21.06.2017

Anlässlich der 40-jährigen Mitgliedschaft der Fachklinik Bad Bentheim im Deutschen Psoriasis Bund e.V. nehmen Dipl.-Kfm. Klaus Kinast (MItte) und Chefarzt der Dermatologie PD Dr. med. Athanasios Tsianakas (links) die Urkunde entgegen – überreicht von DPB-Geschäftsführer Hans-Detlev Kunz (rechts).

Der Deutsche Psoriasis Bund e.V. (DPB) versteht sich in vieler Hinsicht als Partner der Ärzte. Er trägt durch Aufklärung von Patienten zu einem partnerschaftlichen Verhältnis von Arzt und Patient bei.

40 Jahre Mitgliedschaft im Deutschen Psoriasis Bund e.V.

So umfahren Sie das Baugebiet

Meldung vom 31.01.2017

Liebe Patienten, Gäste und Besucher,

die Baumaßnahmen an der Unterführung des Bahnhofs Bad Bentheim werden noch etwas andauern.

Zum Kurzentrum nehmen Sie aus Richtung Stadtzentrum deshalb bitte die Umleitung über die Rheiner Straße, Hilgenstiege und Deilmannstraße.

Kommen Sie von der A30 bzw. aus Nordhorn über den Isterberg, nutzen Sie bitte die freie Zufahrt über die Bundesstraße 403 bis zur Ampelkreuzung Kurzentrum/Deilmann.

Danke für Ihr Verständnis!

So umfahren Sie das Baugebiet

Foto: ©view7/photocase.com

2016

Fachklinik als „Kompetenzpraxis für Handrehabilitation und Handtherapie AFH“ anerkannt

Meldung vom 14.12.2016

Die Hand ist unser wichtigstes Werkzeug. Um ihre Beweglichkeit, Sensibilität, Geschicklichkeit und Kraft wiederherzustellen, gibt es ein spezielles Behandlungskonzept der Akademie für Handrehabilitation (AFH). Diese hat die Fachklinik Bad Bentheim im Juli 2016 als „Kompetenzpraxis Handrehabilitation und Handtherapie" anerkannt. Als erster unserer Therapeuten hat Volker Tibbe die Ausbildung an der Akademie absolviert, weitere folgen. Die Fachklinik erfüllt die umfangreichen AFH-Qualitätsanforderungen und wird unter www.akademie-fuer-handrehabilitation.de in der Therapeutenliste geführt.

Weitere Infos zu unserem Behandlungskonzept finden Sie in unserer Broschüre „Kompetenzpraxis für Handrehabilitation und Handtherapie”.

Kompetenzpraxis für Handrehabilitation und Handtherapie AFH

Dr. med. Sörries ist Botschafterin der OSTEOLIGA

Meldung vom 08.06.2016

»Das Ziel einer intensivierten Rehabilitationsbehandlung in der Fachklinik Bad Bentheim ist es, durch gezielte Diagnostik die Erkrankung Osteoporose sicher zu diagnostizieren, und die entscheidenden therapeutischen Maßnahmen in die Wege zu leiten, um den Patienten trotz Knochenbrüchen und frakturbedingter Leistungseinschränkung die Selbstständigkeit im Alltag und im Erwerbsleben zu bewahren. Damit wird gleichzeitig das Risiko zukünftiger Leistungseinschränkungen und letztendlich auch die Abhängigkeit von Fremdhilfe im Alltag vermieden.«

Dr. med. Simone Sörries, Chefärztin des Fachbereichs Orthopädie

Botschafterin der OSTEOLIGA

Dr. med. Simone Sörries
Chefärztin der Fachklinik Bad Bentheim und Botschafterin der OSTEOLIGA

Neues Therapieangebot

Meldung vom 09.04.2016

Das therapeutische Bogenschießen ist mit seiner Wirkung auf den Körper und die Psyche eine äußerst sinnvolle Ergänzung zu unserem bereits bestehendem Therapieangebot an der Fachklinik Bad Bentheim. Es fördert in idealer Weise Körperspannung, Koordination und Konzentration und trägt damit zur Einheit von Körper, Geist und Seele bei.
Therapeutisches Bogenschießen im TTZ

Neu im Trainingstherapie Zentrum:
Körperspannung, Koordination und Konzentration durch therapeutisches Bogenschießen

Übergabe der Zertifizierungsurkunde in der Fachklinik Bad Bentheim

Meldung vom 08.04.2016

Schnelle Hilfe rund um die Uhr: Das zur flächendeckenden Versorgung von schwerverletzten Patienten gegründete TraumaNetzwerk NordWest, das federführend von der Klinik für Unfallchirurgie des UKM (Universitätsklinikum Münster) koordiniert wird, ist jetzt rezertifiziert worden. 25 Kliniken des TraumaNetzwerks NordWest, darunter die Fachklinik Bad Bentheim, schlossen den aufwändigen Zertifizierungsprozess der DGU erfolgreich ab.
Zertifizierung: TraumaNetzwerk