Aktuelles

Meldungen

MELDUNG VOM 09.04.2021
Online-Vortrag am 5. Mai 2021 zum Thema Hautkrebsgefahr
MELDUNG VOM 04.01.2021
Breite Basis für den Nachwuchs
MELDUNG VOM 15.12.2020
Weihnachtsbaumaktion als Dankeschön
MELDUNG VOM 20.11.2020
Kooperation mit der Fachklinik Bad Bentheim

Dermatologie-Fachärztin Armina Schulte spricht über Hautkrebsgefahr

Hautkrebs ist die häufigste Krebserkrankung in Deutschland. Jede siebte Erkrankung ist ein gefährliches malignes Melanom, der so genannte schwarze Hautkrebs. Im Mai findet europaweit die Euromelanoma-Woche 2021 statt, an der sich die Diakonische Stiftung Wittekindshof mit einer Gesundheitswoche beteiligt. Der öffentliche Vortrag mit Dermatologie-Fachärztin Armina Schulte wird einen Einblick in die verschiedenen Arten und Formen von Hautkrebs geben. Im Mittelpunkt stehen die Vorsorge sowie die Früherkennung durch Hautkrebsscreening.

Interessierte Bürger können sich zu dem Online-Vortrag am Mittwoch, 5. Mai 2021 noch bis zum 16.4. anmelden.

Weitere Infos und Anmeldung

weitere Meldungen

Euregio-Klinik in Nordhorn und Fachklinik Bad Bentheim kooperieren bei Mediziner-Ausbildung

Nordhorn ist zwar nicht unbedingt der Nabel der Welt – unter angehenden Medizinern allerdings sehr gefragt. Rund 100 Ärzte in spe haben in den vergangenen zehn Jahren, in denen die Euregio-Klinik als akademisches Lehrkrankenhaus mit der Westfälischen Wilhelms-Universität in Münster kooperiert, ihr Praktisches Jahr (PJ) hier absolviert. 16 von ihnen konnte die Euregio-Klinik anschließend unter Vertrag nehmen. Und zukünftig werden es sogar noch mehr Interessenten: Durch die jetzt erfolgte Kooperation mit der Fachklinik Bad Bentheim kann im Zuge der Ausbildung auch der Bereich Dermatologie abgedeckt werden.

Zur Pressemitteilung

weitere Meldungen

Fachklinik Bad Bentheim dankt Mitarbeitern mit Weihnachtsbaumaktion

Ein besonderes Dankeschön für ihre Mitarbeiter hat sich die Fachklinik Bad Bentheim in diesem Jahr überlegt. Alle Mitarbeiter konnten sich in der Tannenbaumschonung des Fürstlichen Hauses „ihren" Weihnachtsbaum aussuchen und am Samstag, den 12.12., dort abholen.

Dies ersetze keine gemeinsame Weihnachtsfeier, die in diesem Jahr aufgrund der strengen Hygieneregeln nicht stattfinden kann, so die Geschäftsführung der Fachklinik. Doch es soll ein Dankeschön sein an die vielen engagierten Mitarbeiter, ohne deren Hilfe die Fachklinik nicht für die vielen Reha-Patienten sowie als Weiterbehandlungskrankenhaus für die Grafschaft Bentheim arbeiten könnte.

„Wir freuen uns, wenn wir Ihnen mit dieser Aktion die Weihnachtstage ein wenig versüßen können und freuen uns auf viele zu schlagende Bäume und fröhliche Gesichter", so die Geschäftsführung in ihrem Dankeschön an die Mitarbeiter.

weitere Meldungen

Wie der SC Spelle-Venhaus den Lockdown im Amateurfußball nutzt

Der Spiel- und Trainingsbetrieb im Amateurfußball ist verboten. In der erneuten Zwangspause steht beim Oberligisten Leistungsdiagnostik im Sportmedizinische Zentrum auf dem Programm – zusammen mit Dr. Jochen Muke, Leiter des Fachbereichs Kardiologie. „Wir überprüfen vornehmlich den Ausdauerbereich, das Testverfahren ist sogenannte Spiroergometrie. Mit moderner Technik sei die Leistungsfähigkeit des Athleten zu erkennen”, erläutert Jochen Muke. ”Für einen Fußballer, der 90 Minuten laufen müsse, sei gutes Ausdauertraining wichtig.”

Zur Pressemitteilung

weitere Meldungen
Online-Vortrag am 5. Mai 2021 zum Thema Hautkrebsgefahr

Breite Basis für den Nachwuchs

Weihnachtsbaumaktion als Dankeschön

Weihnachtsbaum-Taxi: Forstmitarbeiter des Fürstlichen Hauses brachten die Weihnachtsbäume direkt zur Abholung auf den Parkplatz der Fachklinik.

Kooperation mit der Fachklinik Bad Bentheim

Unsere Vision

»Mit unseren ganzheitlichen Therapien werden unsere Patienten wieder leistungsfähig und selbstständig.«
© Tristan Vankann