notfall

Sie erreichen uns jederzeit unter

Tel. +49 5922 74-0
Fax +49 5922 74-743172

info@fk-bentheim.de

Weitere Kontaktdaten
Patientenaufnahme/Belegungsmanagement

Aktuelles

Meldungen

31.01.2017
Erneute Baumaßnahmen an der Unterführung.
14.12.2016
Kompetenzpraxis für Handrehabilitation und Handtherapie AFH
08.06.2016
Botschafterin der OSTEOLIGA

Bitte nutzen Sie die Umleitung.

Liebe Patienten, Gäste und Besucher,

aufgrund erneuter Baumaßnahmen an der Unterführung des Bad Bentheimer Bahnhofes ist die Zufahrt über die Bahnhofstraße zum Kurzentrum aus Richtung Stadtzentrum kommend ab dem 01.02.2017 voll gesperrt. Wir empfehlen die Umleitung über die Rheinerstraße - Hilgenstiege - Deilmannstraße.

Von der Autobahn A30 bzw. aus Nordhorn über den Isterberg kommend ist die Zufahrt über die Bundesstraße 403 bis zur Ampelkreuzung Kurzentrum/Deilmann frei.

Danke für Ihr Verständnis

Fachklinik als „Kompetenzpraxis für Handrehabilitation und Handtherapie AFH“ anerkannt

Die Hand ist unser wichtigstes Werkzeug. Um ihre Beweglichkeit, Sensibilität, Geschicklichkeit und Kraft wiederherzustellen, gibt es ein spezielles Behandlungskonzept der Akademie für Handrehabilitation (AFH). Diese hat die Fachklinik Bad Bentheim im Juli 2016 als „Kompetenzpraxis Handrehabilitation und Handtherapie" anerkannt. Als erster unserer Therapeuten hat Volker Tibbe die Ausbildung an der Akademie absolviert, weitere folgen. Die Fachklinik erfüllt die umfangreichen AFH-Qualitätsanforderungen und wird unter www.akademie-fuer-handrehabilitation.de in der Therapeutenliste geführt.

Weitere Infos zu unserem Behandlungskonzept finden Sie in hier.

Dr. med. Sörries ist Botschafterin der OSTEOLIGA

»Das Ziel einer intensivierten Rehabilitationsbehandlung in der Fachklinik Bad Bentheim ist es, durch gezielte Diagnostik die Erkrankung Osteoporose sicher zu diagnostizieren, und die entscheidenden therapeutischen Maßnahmen in die Wege zu leiten, um den Patienten trotz Knochenbrüchen und frakturbedingter Leistungseinschränkung die Selbstständigkeit im Alltag und im Erwerbsleben zu bewahren. Damit wird gleichzeitig das Risiko zukünftiger Leistungseinschränkungen und letztendlich auch die Abhängigkeit von Fremdhilfe im Alltag vermieden.«

Dr. med. Simone Sörries, Chefärztin des Fachbereichs Orthopädie

Erneute Baumaßnahmen an der Unterführung.

Foto: © view7 / photocase.com

Kompetenzpraxis für Handrehabilitation und Handtherapie AFH

Botschafterin der OSTEOLIGA

Dr. med. Simone Sörries
Chefärztin der Fachklinik Bad Bentheim und Botschafterin der OSTEOLIGA

Unsere Vision

»Mit unseren ganzheitlichen Therapien werden unsere Patienten wieder leistungsfähig und selbstständig.«
© Tristan Vankann